Artikel einreichen Fördermitglied werden Mitglied werden

Weiterlesen

Am Montag, den 16.03.2015 wurde während einer Anhörung im Bundestag-Wirtschaftsausschuss deutlich, dass Experten und Wissenschaftler sich nicht einig sind, ob das umstrittene Freihandelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union TTIP nur positive Auswirkungen hat. Die Sachverständigenanhörung verdeutlichte, dass die von der Bundesregierung postulierten Vorteile für die deutsche Wirtschaft ausbleiben könnten. Nun klammert man sich an den 3,5 % Steigerung des Prokopfeinkommens. Das hört sich gut an, doch schaut man hinter die Kulissen und beschäftigt sich mit den ökonomischen Mechanismen, die zukünftig zu erwarten sind, dann wirkt auch dieses Argument nicht mehr allzu überzeugend.

In der zweistündigen Anhörung, die auch nur durch vorher gestellte Anträge zustande kam, zeigte sich die deutliche Uneinigkeit aber auch wachsende Skepsis unter den Sachverständigen. (mehr …)

Weiterlesen

Weiterlesen

Früh machten sich die Jungs und Mädels der JN Hessen an diesem nebligen Morgen auf, um ihre Heimat besser kennenzulernen.  Ziel war der “Kopps Turm”, von dem man das ganze Tal sehen kann. Der Weg führte über Felder bergauf in den Wald hinein. Nachdem wir eine Weile unterwegs waren, pausierten wir  an der „7 Wege  Kreuzung“. Dabei hielt der Marburger NPD-Kreisvorsitzende einen Vortrag über das historische Ereignis „Postraub in der Subach“, welches sich an der Kreuzung abspielte.

Am 19. Mai 1822 überfielen acht arme Bauern und Tagelöhner aus Kombach die großherzogliche Postkutsche und erbeuteten dabei die erstaunliche Summe von 10466 Gulden. Nach einer aufwändigen Rasterfahndung (mehr …)

Weiterlesen

DRESDEN. Der Platzhirsch, drolliger Plüsch-Aktivist der Jungen Nationaldemokraten in Sachsen, steht im Fadenkreuz der Justiz. Nach mehr als einem Monat setzten Beamte der sächsischen Polizei heute morgen einen bereits am 11. Februar 2015 ausgestellten Durchsuchungsbeschluss durch. Gesucht wurde besonders nach „Datenträgern und Speichermedien auf welchen sich Bilder und Handlungen der „Anti-Drogen-Tour“ der JN-Sachsen […] befinden“, so das von Heiko Dargatz, Richter am Landgericht Chemnitz, unterzeichnete Papier.

Im Rahmen seiner Aufklärungskampagne besuchte der Platzhirsch im Juli des vergangenen Jahres neben etlichen anderen Schulen auch das Lessing-Gymnasium im mittelsächsischen Döbeln. Dabei immer wieder im Mittelpunkt der Auseinandersetzung: die Designerdroge Chrystal Meth, ein abscheuliches und (mehr …)

Weiterlesen

Nachrichten aus…

Mecklenburg und Pommern Berlin Schleswig Holstein Brandenburg Sachsen-Anhalt Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Hessen Rheinland-Pfalz Sachsen Baden-Württemberg Bayern

die Grenzen sind fließend ;)

Nachrichten vom…